Die Goldene

Seit Montag 16.10.17 habe ich also eine Goldmedaille.

Gewonnen für ein Foto, das ich dezent „Gewitterregen“ benannte, obwohl es eigentlich ein Aktfoto ist – aber eben ein Akt im Gewitterregen. Gewonnen beim Trierenberg Super Circuit 2017, dem weltgrößten Fotokunstwettbewerb. Am Montag, 16. Oktober 2017, fand die Preisverleihung im Linzer Design Center statt – und ich war mitten unter ihnen, den besten Fotografen und Fotografinnen der Welt.

Hier ist mein preisgekröntes Foto.

Und hier beschreibe ich, wie das Foto entstanden ist: Wie mein Sohn zum Aktmodel wurde

Es ist tatsächlich ein Wettbewerb der Superlative. 120.000 Fotos haben Fotografen aus 115 Nationen eingereicht. Was für eine Herkulesaufgabe, alle Fotos auch nur anzusehen und die besten unter diesen Fotos, die wahrscheinlich alle sehr gut sind, auszuwählen.

Ich sollte natürlich erwähnen, dass ich einer von mehreren Preisträgern bin – was aber bei 120.000 Einreichungen nur gerecht ist. In 35 Kategorien wurden je fünf Goldmedaillen vergeben.

Welche Bedeutung der Wettbewerb hat, sah man an den Gästen der Galaveranstaltung. Sie kamen von weit her: aus Japan, aus China, aus allen Ecken dieser Welt.

Im November sind die preisgekrönten Fotos in Linz zu sehen, und zwar:

im Festsaal des Neuen Rathauses der Stadt Linz, Hauptstraße 1-4
von 11. bis 26. November 2017 täglich von 11 bis 19 Uhr

Ausreichend Parkplätze sind im und rund um das Neue Rathaus vorhanden. Direkt davor hält die Straßenbahn.

An den 3 Wochenenden gibt es zusätzlich zur Ausstellung spezielle Attraktionen & Überblendshows:

11. & 12. November 2017: REISEFOTOGRAFIE – EINMAL RUND UM DIE WELT
18. & 19. November 2017: ÖSTERREICH IM FOKUS – MEISTERFOTOS AUS ÖSTERREICH
25. & 26. November 2017: TIERISCHE BILDER – DAS CEWE WEEKEND

Weitere Infos: www.supercircuit.at

5.00 avg. rating (100% score) - 1 vote

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.